> > Bonität sollte später nicht vom Studienkredit belastet werden

Bonität sollte später nicht vom Studienkredit belastet werden

Viele Studenten haben große Mühe, ihr Studium aus eigenen Mitteln zu finanzieren. Oftmals reichen das Ersparte sowie die laufenden Einnahmen wie Bafög oder der Minijob nicht aus, um die Ausgaben zu decken. Die Bonität gerät in Gefahr.

Denn in derartigen Fällen bleibt ihnen keine andere Wahl, als die einmalige oder auch dauerhafte Finanzierungslücke während des Studiums  mit einem Kredit zu schließen. Diese Entscheidung fällt sicherlich nicht leicht.

Dem Studenten ist bewusst, dass er in einigen Jahren, zusätzlich zu dem erhaltenen Bafög, auch diesen Kredit zurückzahlen muss. Zeitgleich beginnt der Start ins berufliche Leben, der seinerseits vielfach mit einer höheren Darlehens- oder Kreditaufnahme verbunden ist.

Bonität wird bei späteren Krediten wichtig sein

Bonität

Bonität! Mit Geld vorsichtig umgehen

Der Student muss schon in jungen Jahren an seine spätere Bonität denken. Unter diesem Aspekt sollte er sich für einen Studienkredit ohne Schufa entscheiden. Studienkredit ohne Schufa bedeutet, dass das Kreditinstitut den vergebenen Kredit nicht als eine Information in die Datenbank der Schufa eintragen lässt. Die Schufa mit Sitz in Wiesbaden ist eine private Wirtschaftsauskunftei. Die Filialbanken und Sparkassen am Ort sind Geschäftspartner der Schufa. Sie lassen ihre vertraglichen Geschäfte in die dortige Datenbank eintragen. So entsteht personenbezogen ein sehr genaues Bild über das Ausgabeverhalten des einzelnen Bürgers. Der Schufa-Score ist ein rechnerischer Wert. Er wird von den Geschäftspartnern der Schufa bei der Bonitätsbewertung ihrer Kunden hinzugezogen.

Bonität wird durch Schufa-Einträge belastet

Ein Studienkredit ohne Schufa kann in diese Bonitätsbewertung nicht einbezogen werden. Der Student muss sich also an ein Kreditinstitut wenden, das seine Kreditvergabe nicht der Schufa meldet. Das sind die meisten Onlinebanken, die im Internet mit einem schufa-freien Kredit werben. Bei der Bonitätsprüfung für einen Studienkredit ohne Schufa sehen sie die Schufa-Datenbank nicht ein, und sie lassen den anschließend bewilligten Studienkredit ohne Schufa dort auch nicht eintragen.

Die vom Studenten in der weiteren Zukunft benötigte Schufa-Bonität wird durch diesen Studienkredit ohne Schufa somit in keiner Weise tangiert, sprich: belastet.

Kommentare

    Eine Antwort hinterlassen