> > Auslandsbafög: Auch bei einem Auslandsstudium können Studierende Bafög erhalten

Auslandsbafög: Auch bei einem Auslandsstudium können Studierende Bafög erhalten

Bafög ist eine der Grundsäulen der Studienfinanzierung. Es greift immer dann, wenn die Eltern von Auszubildenden nicht in der Lage sind, die Ausbildung oder das Studium zu finanzieren. Mithilfe von monatlichen Zahlungen, deren Höhe abhängig ist vom Einkommen der Eltern, können Studierende die Kosten für ihren Lebensunterhalt decken. In bestimmten Fällen können sie auch im Ausland Bafög erhalten. Man spricht dann vom Auslandsbafög, das zuletzt 2008 an die neue Situation von Studierenden angepasst wurde.

Grundsätzlich gilt: Studierende können Auslandsbafög für einen Studienaufenthalt in einem Land ihrer Wahl erhalten. Diese Regelung galt schon vor 2008, wurde dann aber um einige Ausnahmen erweitert, die sich positiv auf die Situation von deutschen Studierenden im Ausland auswirken. Die Änderungen beim Auslandsbafög betreffen sowohl die Höhe der Förderung als auch die Dauer eines möglichen Auslandsaufenthalts.

So können Studierende Bafög im Ausland für mehr als zwei Semester erhalten, wenn die Ausbildung in einem bestimmten Land stattfindet. Zudem werden Mehrkosten einer Auslandskrankenversicherung gedeckt. Durch den höheren Förderbetrag erhalten einige Studierende Bafög für ein Auslandsstudium, obwohl sie im Inland nicht gefördert würden. Wer im Inland also kein Bafög erhält, für den muss dies im Ausland nicht in gleicher Weise gelten.

Studierende können in fast allen Ländern Auslandsbafög erhalten

Antrag Auslandsbafög

Antrag Auslandsbafög

Auslandsbafög erhält in den meisten Fällen jeder, der während seines Studiums im Inland eines oder zwei Auslandssemester absolviert. Die Voraussetzung ist, dass der Auslandsaufenthalt im Rahmen des Inlandsstudiums geschieht. Dies ist bei allen Erasmus-Aufenthalten der Fall. Besonders interessant ist, dass das Auslandsbafög auch für einen Aufenthalt in einem Land außerhalb der EU gewährt wird. Auf diese Weise können Studierende Bafög für Auslandssemester in nahezu allen Ländern erhalten. Wer für ein gesamtes Studium Bafög im Ausland beziehen möchte, der profitiert seit 2008 besonders deutlich von der Neuregelung. Seither fördert das Bafög-Amt auch gesamte Studienaufenthalte im EU-Ausland.

Auslandsbafög einfach zu beantragen

Auslandsbafög einfach zu beantragen

Die Voraussetzung hierfür ist, dass man das Studium im Ausland beginnt und die Absicht hat, es dort abzuschließen. Hierfür muss die Dauer des Studiums mit einer festen Studienzeit definiert sein. Da dies bei nahezu allen Hochschulen im EU-Ausland der Fall ist, können Studierende Auslandsbafög für ein gesamtes Studium im Ausland erhalten. Dies ist insbesondere für diejenigen interessant, die ihr gewünschtes Studienfach aufgrund des NCs nicht in Deutschland studieren können.

Oft ist das Auslandsbafög höher als die Förderung im Inland

Bedingungen Auslandsbafög erfüllt!

Bedingungen Auslandsbafög erfüllt!

Die Höhe der Förderung für ein Auslandssemester durch Bafög unterscheidet sich von der im Inland. Sie wird ergänzt um einen zusätzlichen Betrag für eine mögliche Auslandskrankenversicherung. Zusätzlich können Studierende das Auslandsbafög erhöhen, indem sie Reisekosten geltend machen.

Möglich ist die Erstattung von Reisekosten in Höhe von bis zu 250 Euro je Hin- und Rückfahrt bei einem Studium im EU-Ausland. Wer außerhalb Europas studiert, kann pro Strecke 500 Euro zusätzlich erhalten. Außerdem ergänzt wird das Auslandsbafög durch die Übernahme der Studiengebühren im Ausland: Bis zu 4.600 Euro können Studierende einmalig zusätzlich erhalten und so auch in Ländern studieren, in denen hohe Studiengebühren anfallen. Hierdurch erhöht sich der Bedarf beim Auslandsbafög deutlich, sodass auch Studierende Bafög erhalten können, die in Deutschland nicht förderungsfähig sind. Wie beim Inlandsbafög wird der gesamte Betrag zur Hälfte als Darlehen gewährt. Allerdings ist er auch beim Auslandsbafög auf eine maximale Schuld von 10.000 Euro gedeckelt. Mehr als 10.000,- Euro Schulden können Studierende durch das Auslandsbafög also nicht ansammeln.

Kommentare

Eine Antwort hinterlassen