> > Haspa Studienkredit: Monatlich mindestens 250 Euro

Haspa Studienkredit: Monatlich mindestens 250 Euro

Als Student sollen Sie sich voll und ganz auf Ihr Studium konzentrieren. Zeiten für Zuverdienst für Mietkosten, Studiengebühren, Materialien für das Studium fallen weg. Jede Minute steht Ihnen für Ihre persönliche und berufliche Bildung uneingeschränkt zur Verfügung. Beim Haspa Studienkredit der Hamburger Sparkasse, die zu den Sparkassen gehört, handelt es sich um ein privates Darlehen mit monatlichem Auszahlungsbetrag und variablen Zinsen. Die Haspa zahlt: Maximal beträgt der Zeitrahmen der Auszahlung bis zu sechs Jahre.

Ausgezahlt werden monatlich mindestens 250 Euro. Die Höchstgrenze des Auszahlungsbetrages richtet sich nach der Höhe des Studienkredits der Haspa. Nach dem Bildungsabschluss beginnt die Rückzahlung des Studienkredites der Haspa erst nach zwei Jahren. Bis zu zehn Jahren beträgt der Rückzahlungszeitraum. Damit besteht Studienkredit der Haspa den Vergleich mit national agierenden Banken.

Haspa Studienkredit mit Höchst- und Mindestbetrag

Die Höhe des Studienkredits beträgt höchstens 32.400 Euro und mindestens 5000 Euro. Wegen der Zahlung der Studiengebühren kann die Höchstgrenze des Kredites überschritten werden. Der tatsächliche Kreditbedarf wird individuell ermittelt. Berücksichtigt werden Laufzeit, Ratenhöhen und persönlicher monatlicher Bedarf. Pro Jahr kann die Ratenhöhe einmalig geändert werden, um sie dem aktuellen Bedarf anzupassen.

Sicherheiten beim Studienkredit? Die Haspa zahlt!

Haspa Studienkredit

Haspa Studienkredit

Beim Studienkredit der Haspa wird in der Regel nicht nach Sicherheiten gefragt. Nur bei Neukunden und beim Abfragen der persönlichen Kreditwürdigkeiten muss eine Elternbürgschaft vorgelegt werden. Es fallen keine Bearbeitungsgebühren an.

Diese Website kann nur eine Übersicht geben und die Beratung bei der Bank selbst nicht ersetzen! Mehr Informationen zum Studienkredit gibt es von der Haspa direkt.

Kommentare

    Eine Antwort hinterlassen