> > Den KfW Studienkredit Antrag stellen und entspannt studieren

Den KfW Studienkredit Antrag stellen und entspannt studieren

Seit den Änderungen im Jahr 2013 können mehr Studenten erfolgreich für einen KfW Studienkredit ihren Antrag stellen: Denn nun erhalten auch Studenten im Zweit-, Aufbau- oder Teilzeitstudium sowie ältere Studenten den günstigen KfW Studienkredit. Dieser wird unabhängig vom Einkommen der Eltern bewilligt.

Der Studienkredit der KfW kann problemlos mit Bafög oder dem KfW Bildungskredit kombiniert werden. So erhalten Sie die Möglichkeit, sich ganz auf Ihr Studium zu konzentrieren und keine wertvolle Zeit bei kräftezehrenden Jobs zu verlieren. Der KfW Studienkredit Antrag muss nicht direkt zu Beginn eines Studiums gestellt werden. Sie können den Studienkredit der KfW jederzeit im laufenden Semester beantragen.

Das gilt bis einschließlich zum 10. Fachsemester. Ab dem 11. Fachsemester können Sie für den Studienkredit der KfW den Antrag hingegen nicht mehr zum ersten Mal stellen. Für ein Auslandsstudium ist ein herkömmlicher Studienkredit ungeeignet. Die KfW fördert lediglich einzelne Auslandsemester, sofern Sie für dieses Semsester weiterhin an einer deutschen Hochschule immatrikuliert bleiben. Auch für die Ausbildungsgänge an Berufsakademien können Sie leider keinen KfW Studienkredit Antrag stellen. Trotz dieser kleinen Einschränkungen bietet der Studienkredit der KfW Ihnen in den meisten Fällen die Möglichkeit, die finanzielle Basis Ihres Studiums unabhängig vom Einkommen zu gestalten. Durch ein Darlehen in Höhe von bis zu 650 Euro monatlich bleiben Sie finanziell unabhängig.

Wie Sie den KfW Studienkredit Antrag stellen und Geld erhalten

Kfw Studienkredit Antrag stellen

Kfw Studienkredit Antrag stellen

Sie können den KfW Studienkredit Antrag online direkt auf den Seiten der Kreditanstalt für Wiederaufbau ausfüllen. Dazu benötigen Sie lediglich Ihren Personalausweis und eine gültige Studienbescheinigung. Den KfW Studienkredit Antrag dürfen Sie drei Monate im Voraus stellen. Damit ist die pünktliche Auszahlung direkt zum Semesterbeginn sichergestellt. Generell gilt, dass der KfW Studienkredit Antrag bis zum 15. eines Monats bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau eingegangen sein muss, damit Sie für den Folgemonat Geld erhalten. Nachdem Sie den Kfw Studienkredit Antrag online ausgefüllt und ausgedruckt haben, suchen Sie einen der Vertriebspartner der Kreditanstalt für Wiederaufbau auf. Zu den Vertriebspartnern für den KfW Studienkredit gehören überregional arbeitende Banken sowie das Deutsche Studentenwerk. Mit dem von Ihnen gewählten Vertriebspartner vereinbaren Sie am besten einen Termin. Dann gehen Sie gemeinsam mit dem Mitarbeiter der Bank oder des Studentenwerks den KfW Studienkredit Antrag durch. Dazu benötigen Sie alle drei Teile des von Ihnen ausgedruckten Antrags. Zusätzlich bringen Sie zu diesem Termin Ihren Personalausweis oder einen Reisepass mit Meldebescheinigung mit. Außerdem benötigen Sie eine gültige Studienbescheinigung und eine eigene Kontoverbindung. Ausländische Studierende müssen das „Formblatt für nichtdeutsche Antragsteller“ ausfüllen. Sind Sie im Studium weiter fortgeschritten, fügen Sie dem KfW Studienkredit Antrag Leistungsnachweise bei. Der Vertriebspartner leitet den vollständigen Antrag an die KfW weiter.

Nach dem KfW Studienkredit Antrag folgen drei Phasen

Nachdem der KfW Studienkredit Antrag gestellt und bewilligt wurde, wird die vereinbarte Summe jeden Monat im Voraus auf Ihr Konto überwiesen. Die Zinsen für den Studentenkredit der KfW werden bereits während der Auszahlungsphase fällig. Die Zinsen werden direkt einbehalten, weshalb die Auszahlungssumme nach dem ersten Monat geringer ausfällt als der vereinbarte Betrag. Wenn nicht bereits im KfW Studienkredit Antrag geschehen, können Sie einen Zinsaufschub beantragen. Der KfW Studienkredit ist ein sogenannter Roll-over-Kredit. Das bedeutet, dass die Zinsen zwar während der Laufzeit variieren, aber für die Zeit zwischen den Bewertungsterminen (Roll-over) festgeschrieben sind. Das erhöht die Planungssicherheit für Sie. Der Aufschub der Zinsen wird jeweils zum nächsten Roll-over-Termin bewilligt. Die Termine für das Roll-over sind in jedem Jahr der 01.04. sowie der 01.10. Nachdem Sie einen Zinsaufschub beantragt haben, erhalten Sie wieder den vollen Betrag ausgezahlt. Sie tilgen die Zinsen Ihres KfW Studienkredits während der Rückzahlphase. Für Änderungen nach dem KfW Studienkredit Antrag steht Ihnen das Online Kreditportal offen. Der Login erfolgt über Ihre persönliche PIN. So können Sie relevante Daten zu Ihrem KfW Studienkredit Antrag einsehen und Änderungen wie eine neue Adresse, den monatlichen Auszahlungsbetrag oder die Tilgungsraten bequem selbst eingeben. Trotz des Wegs über einen Vertriebspartner behalten Sie nach dem KfW Studienkredit Antrag alle Fäden in der Hand.

KfW Studienkredit: Antrag, Auszahlung, Karenz und Rückzahlung im Überblick

Mit Kfw Studienkredit Studiengebühren bezahlen

Mit Kfw Studienkredit Studiengebühren bezahlen

Nach dem KfW Studienkredit Antrag folgen die drei Phasen des Darlehensvertrags. Zunächst erhalten Sie monatlich die vereinbarte Summe ausbezahlt. Wie lange Sie nach dem KfW Studienkredit Antrag Geld erhalten, hängt unter anderem von Ihrem Alter und vom jeweiligen Studienziel ab. Die Auszahlungsphase des KfW Studienkredits dauert in der Regel zwischen 6 und 14 Semestern an. In der anschließenden Karenzphase erhalten Sie keine Gelder von der Kreditanstalt für Wiederaufbau mehr. Die KfW Studienkredit Rückzahlung beginnt nach dieser tilgungsfreien Zeit, die zwischen 18 und 23 Monaten andauern kann. Im Anschluss beginnt die Tilgungsphase für den Studienkredit der KfW. Die Rückzahlung bestehend aus Tilgung und Zinsen darf 25 Jahre bis spätestens zu Ihrem 65. Lebensjahr andauern. Wenn Sie den KfW Studienkredit Antrag einreichen, vereinbaren Sie eine monatliche Mindesttilgung von 20 €. Rechtzeitig vor Beginn der Tilgungsphase erhalten Sie einen Tilgungsplan für den KfW Studienkredit. Über Kontakt mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau können Sie eventuell offene Fragen klären. Der Tilgungsplan sieht eine Rückzahlung des Studienkredits innerhalb von 10 Jahren vor und nimmt einen gleichbleibenden Zinssatz an. Generell ist der Zinssatz variabel und wird mit jedem Roll-over-Termin angepasst. Sie haben die Möglichkeit, den Zinssatz während der Tilgung vom KfW Studienkredit auf Antrag festzuschreiben. Dieses Vorgehen ist besonders in Niedrigzinsphasen lohnend.

Kommentare

    Eine Antwort hinterlassen