Ratgeber

Statt Bafög: Vergleich von Studienkrediten lohnt sich immer

Immer mehr Menschen müssen und möchten sich weiterbilden. Für die eigene Weiterbildung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Auf der einen Seite kann sie durch den Arbeitgeber erfolgen. In vielen Fällen erfolgt sie jedoch durch ein eigenes Studium.

Ein Hochschulstudium ist jedoch immer mit sehr hohen Kosten verbunden. Die Finanzierung dieser Kosten ist für viele Absolventen ein großes Problem. Nicht jeder Student bekommt Bafög oder kann auf die Unterstützung der Eltern hoffen. Viele Studenten müssen aus diesem Grund andere Finanzierungsquellen finden. Zu diesen Finanzierungsquellen zählt zweifelsfrei der Studienkredit. Mit einem Studienkredit können die Kosten für ein Studium einfach und bequem gezahlt werden.

Einen Studienkredit bieten nicht nur Banken an

Sehr viele Studenten finanzieren ihr Studium durch einen Studienkredit. Davon sind insbesondere die Studenten betroffen, die keine Unterstützung vom Staat oder den Eltern bekommen. Ein Studienkredit kann zum Beispiel bei Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen aufgenommen werden. Interessenten können jedoch auch bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau einen Studienkredit aufnehmen.

Auszahlung des Studienkredits erfolgt monatlich

In der Regel bekommen Verbraucher für das komplette Studium eine Kreditsumme zur Verfügung gestellt. Diese Summe wird allerdings nicht komplett zu Beginn des Studiums ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt monatlich in Raten. Nach kompletter Auszahlung des Kredites und Beendigung des Studiums können Darlehensnehmer außerdem eine tilgungsfreie Zeit nutzen. Erst nach dieser Zeit muss der Studienkredit zurückgezahlt werden. Studenten sollten unbedingt auf den Zinssatz achten, wenn sie einen Studienkredit aufnehmen. Die Kosten für den Studienkredit richten sich nämlich nach der Verzinsung. Besonders die Kreditanstalt für Wiederaufbau hat sehr günstige Studienkredite im Angebot. Ein Vergleich verschiedener Anbieter lohnt sich bei der Aufnahme eines Studienkredits immer.

Zum Studienkredit bieten die Banken und Sparkassen individuelle Angebote – dennoch ist Vorsicht geboten

Leave a Comment